Kerstin Börner-Groß

Studium:

2001 – 2003
  • Studium Kultur-Managerin / Diplom / VWA, Dresden

Selbständigkeit:

2009
  • Eröffnung einer eigenen Galerie, Plauen
2005
  • Sommerakademie Salzburg
  • Kleinkunst im Hinterhof
2002
  • vier Monatiger Aufenthalt Regent´s College London
  • Teilnahme an Malkursen bei verschiedenen Künstlern, z.B. Volker Förster, Zhou-Brothers
  • Malkurse für Erwachsene und Kinder
2001
  • Eröffnung eines eigenen Ateliers, Plauen
2001
  • Selbstständig als Kunstmalerin
  • Künstlersozialkasse

Werke im Öffentlichen Raum:

  • Ankauf von Landesversicherungsanstalt Plauen, Sparkasse Vogtland, AWO Auerbach, Immobilien GmbH Plauen, Igepa Queis
  • Leihgabe an IHK Plauen

Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen:

2011
  • »Eröffnungs-Event 11.11.2011« im Wilke Haus, Plauen
  • QQTec e.V. Hilden / Düsseldorf
  • Sparkasse Vogtland Plauen
  • »KUNSToffen« Sachsen
  • Hotel Best Western Plauen
2010
  • Ständige wechselnde Ausstellungen in eigener Galerie
2009
  • Malzhaus Plauen, Werkschau
2008
  • Malzhaus Plauen, Werkschau
2007
  • »Bewohnbar«, Ausstellung Kunst und Antiquitäten Plauen
2006
  • Neuberinhaus Reichenbach
  • Malzhaus Plauen
2005
  • Schloss Augustusburg, Chemnitz
  • Sommerakademie Salzburg, Zhou-Brothers
  • Ostrov / Tschechen , Kulturaustausch
  • Jugendtheater Aufführung von »Faust« in eigener Galerie
  • Weihnachtsausstellung »Florale Ideen«, in eigener Galerie
2004
  • Offene Atelier Sachsen
  • Glinde / Hamburg
  • Malzhaus Plauen
2003
    Kapelle Neuensalz
  • Vogtland Klinikum
  • Sparkasse Plauen
  • Krankenkasse AOK Plauen
  • Industrie- und Handelskammer Plauen
  • Offene Ateliers Sachsen
2002
    Freie Presse Plauen
  • Schaustickerei Plauen
  • Kunstverein Hof
2001
    Konservatorium Zwickau
  • pak 2.0 Plauen